St. Vigil

Die Dolomiten - von vielen als das schönste Bauwerk der Natur bezeichnet, umarmen San Vigilio wie eine Krone. Sanft eingebettet liegt der Südtiroler Ferienort inmitten des Naturparks Fanes Senes Prags im Gadertal. Die einzigartige ladinische Kultur zeigt sich hier von Ihrer authentischsten Seite.

Der Reichtum der Natur zeigt sich im Frühling, Sommer und Herbst in San Vigilio in vielen bunten Facetten: erlebnisreiche Wandertouren in verschiedenen Höhenlagen, Mountainbike und Fahrradrouten, Nordic Walking, Klettern und einfach nur die einzigartige Landschaft genießen.

    St.Vigil in Zahlen:
  • Meereshöhe des Gemeindegebietes: 950 m - 3.055 m
  • Meereshöhe des Kurortes: 1.201 m
  • Fraktionen: St.Vigil - Pfarre - Welschellen
  • Einwohnerzahl der Gemeinde: 2.970
  • Einwohner des Fremdenverkehrsortes: 1450
  • Gästebetten: 2.201 in gastgewerblichen Betrieben und 1.657 in nicht gastgewerblichen Betrieben